Category: Brot & Spiele
Brot & Spiele

2014_11_14 Return of Altersstarrsinn

BETREUTES TRINKEN

Freitag, 14. November | 19 Uhr

THE RETURN OF ALTERSSTARRSINN

Exilgeburtstagsklassentreffenankündigung. Und das geht so: We were Punks before you were Punks und wir feiern immer einmal mehr als ihr. Rückblende: 1994, Hardcorecity Cottbus bei Polen, ein Klub mit fiktionalem Kosmonautennamen, innen minus zwanzig Grad, zehn zahlende Gäste. Weiter: Kommen und Gehen. 20 Jahre später: Manche sagen, CHEKOV hat Geburtstag. Wir sagen, wir feiern the unoptimal location, angemessen, was heißt - improvisiert. Kommt (as you are), trinkt (Cocktails), tanzt (Konservenmusik), trefft (Lieb-/Feindschaften) und seid dabei, wenn Understatement eskaliert (Kneipenquiz ab 20 Uhr).


abc
Brot & Spiele

2014_03_14 Friendly Feier

QUALITY TIME

Freitag | 14. März 2014 | ab 20 Uhr

FRIENDLY FEIER

Wie immer für alle Ex-/Future-/Part-time-ORis und für alle anderen.

WIR | Das ORi ist ein offener Projektraum im Reuterkiez, ein Ort für Kunst, Kultur und inhaltliche Veranstaltungen. Es ist gleichzeitig Bar, Galerie, Kino, Lesebühne, Drehort, erweitertes Wohnzimmer und vieles mehr. Bereits seit 2007 wird das ORi von einer Handvoll Menschen kollektiv und nichtkommerziell betrieben. Nach dem Do-it-yourself-Prinzip versuchen wir hier Woche für Woche einen Wohlfühlort für unsere Gäste, unser Umfeld und uns selbst schaffen.

IHR | Wir freuen uns immer über neue Menschen, Impulse und Ideen. Ihr habt Lust im ORi mitzuwirken, zu organisieren, zu gestalten, Tresenschichten zu machen, Veranstaltungen und Projekte zu verwirklichen? Unsere blaugetünchten Wände bieten da kaum Grenzen.

HIER | Kommt vorbei, lernt uns und den Laden kennen, stellt Fragen, erzählt von euren Vorstellungen. Könnt ihr an dem Termin nicht, sprecht uns am Tresen an oder schreibt eine E-Mail an info@ori-berlin.de

PS: Auch wenn ihr das ORi als Aussteller_in, Lesende_r, Musiker_in, Referent_in, Netzwerker_in oder schlicht zum Geburtstagfeiern nutzen wollt, dürft ihr gerne auf uns zukommen.


abc
Brot & Spiele

2014_01_31 Friendly Feier

QUALITY TIME

Freitag | 31. Januar 2014 | ab 20 Uhr

FRIENDLY FEIER

Wie immer für alle Ex-/Future-/Part-time-ORis und für alle anderen.

WIR | Das ORi ist ein offener Projektraum im Reuterkiez, ein Ort für Kunst, Kultur und inhaltliche Veranstaltungen. Es ist gleichzeitig Bar, Galerie, Kino, Lesebühne, Drehort, erweitertes Wohnzimmer und vieles mehr. Bereits seit 2007 wird das ORi von einer Handvoll Menschen kollektiv und nichtkommerziell betrieben. Nach dem Do-it-yourself-Prinzip versuchen wir hier Woche für Woche einen Wohlfühlort für unsere Gäste, unser Umfeld und uns selbst schaffen.

IHR | Wir freuen uns immer über neue Menschen, Impulse und Ideen. Ihr habt Lust im ORi mitzuwirken, zu organisieren, zu gestalten, Tresenschichten zu machen, Veranstaltungen und Projekte zu verwirklichen? Unsere blaugetünchten Wände bieten da kaum Grenzen.

HIER | Kommt vorbei, lernt uns und den Laden kennen, stellt Fragen, erzählt von euren Vorstellungen. Könnt ihr an dem Termin nicht, sprecht uns am Tresen an oder schreibt eine E-Mail an info@ori-berlin.de

PS: Auch wenn ihr das ORi als Aussteller_in, Lesende_r, Musiker_in, Referent_in, Netzwerker_in oder schlicht zum Geburtstagfeiern nutzen wollt, dürft ihr gerne auf uns zukommen.


abc
Brot & Spiele

2014_01_24 Taverna

COCKTAILBAR

Freitag, 24. Januar 2014 | ab 20 Uhr

TAVERNA SURPLUS

Liebe Gäste unserer Herzen.

Lasst uns winken und
einen temporären Abschied betrinken.
Wintermüde machen sich auf die Socken
Wir schütteln wehmütig unsere Locken.
Doch, ach, diese Freitagnacht
wird der Tresen nochmal richtig nass gemacht.

Kommt vorbei und
/Say hello Wave goodbye./ 

Das Taverna-Trio schenkt aus ab 20 Uhr


abc
Brot & Spiele

2013_12_07 Friendly Feier

QUALITY TIME

Freitag | 7. Dezember 2013 | 20 Uhr

FRIENDLY FEIER

Wie immer für alle Ex-/Future-/Part-time-ORis und für alle anderen.

WIR | Das ORi ist ein offener Projektraum im Reuterkiez, ein Ort für Kunst, Kultur und inhaltliche Veranstaltungen. Es ist gleichzeitig Bar, Galerie, Kino, Lesebühne, Drehort, erweitertes Wohnzimmer und vieles mehr. Bereits seit 2007 wird das ORi von einer Handvoll Menschen kollektiv und nichtkommerziell betrieben. Nach dem Do-it-yourself-Prinzip versuchen wir hier Woche für Woche einen Wohlfühlort für unsere Gäste, unser Umfeld und uns selbst schaffen.

IHR | Wir freuen uns immer über neue Menschen, Impulse und Ideen. Ihr habt Lust im ORi mitzuwirken, zu organisieren, zu gestalten, Tresenschichten zu machen, Veranstaltungen und Projekte zu verwirklichen? Unsere blaugetünchten Wände bieten da kaum Grenzen.

HIER | Kommt vorbei, lernt uns und den Laden kennen, stellt Fragen, erzählt von euren Vorstellungen. Könnt ihr an dem Termin nicht, sprecht uns am Tresen an oder schreibt eine E-Mail an info@ori-berlin.de

PS: Auch wenn ihr das ORi als Aussteller_in, Lesende_r, Musiker_in, Referent_in, Netzwerker_in oder schlicht zum Geburtstagfeiern nutzen wollt, dürft ihr gerne auf uns zukommen.


abc
Brot & Spiele

2013_12_08 Brunch & Tötart

BRUNCH & TÖTART

Sonntag, 8. Dezember 2013 | ab 12 Uhr

VEGAN-VEGETARISCHER BRUNCH

Es darf wieder schnabuliert werden, wie immer weitestgehend vegan. Dazu gibt es Kaffee, Limonade und Wintersonnenschein. Bezahlung nach Selbsteinschätzung. Angerichtet ist ab 12 Uhr.

TÖTART | Schwindelfrei

© hr

(Fernsehfilm | D 2013)

"Wächter, es gibt etwas zu feiern! Mein Tumor ist weg! Kommen Sie zu mir nach Fulda, ich lade Sie in den Zirkus ein." Magda Wächter, noch etwas skeptisch, folgt der Einladung ihres LKA-Chefs Felix Murot, und gemeinsam besuchen sie eine Vorstellung im Zirkus "Raxon". Mitten in der Vorstellung erhebt sich eine Frau im Publikum und deutet hysterisch schreiend auf jemanden in der Manege: "Das ist er! Lasst ihn nicht entkommen!" Das Licht geht aus, die Frau ist weg, und der Pianist der Zirkuskapelle verletzt sich im Dunkeln die Hand.

Am nächsten Morgen erfahren Wächter und Murot, dass die Frau seit dem gestrigen Abend vermisst wird. Murot wittert Unbill, stattet dem Zirkus einen erneuten Besuch ab und schafft es – undercover als Pianist – in der Zirkuskapelle anzuheuern. Doch seine Anwesenheit wird nicht von allen Zirkusleuten gut geheißen.

Nachdem der verletzte Pianist in einem Gespräch andeutet, er habe interessante Beobachtung gemacht, verschwindet auch er kurz darauf spurlos. Nach und nach stößt Murot auf ein tödliches Geheimnis aus der Vergangenheit eines Artisten ...

Bar geöffnet ab 12 Uhr

Brunch ab 12 Uhr | Tagesschau ab 20 Uhr | Tatort ab 20.15 Uhr 


abc
INSTAGRAM
Please Add Widget from here